Loading...

Duraero SUP 330 cm

Kategorien: ,

188.98

769 Amazon Bewertungen
4.6/5
Testergebnis ∅
0%
amazon.de Amazon.de 188,98€
2 new from 188,98€
🏷️
Last Amazon price update was: 17. Mai 2024 08:38
Marke

Erscheinung

Schwierigkeit

Gewicht (Board)

7,8 Kg

Länge

330 cm

Breite

76 cm

Dicke

15 cm

Tragkraft

130 Kg

Volumen

290L

Anzahl der Finnen

3 Finnen

Finnensystem

SUP-Sitz geeignet

Ja

Zubehör ink.

, , , , ,

Loading...

Beschreibung

Duraero SUP 330 cm  
Version 2023 

Duraero SUP 330 cm
Version 2023🏅

Günstige Komplettlösung » geeignet für Halbprofis nicht für Einsteiger & Anfänger❗

Testergebnis: 
74 
%

Testzeitraum: 1 Woche

Board
80%
Fahreigenschaften
65%
Zubehör
65%
Transport
65%
Aufbau
75%
Abbau
65%
Preis
95%
Nachhaltigkeit
60%

Board & Fahreigenschaften

Aufbau, Abbau, Transport

Zubehör

Preis und Support

Duraero SUP 330 cm Test Allgäu
Duraero SUP Test Allgäu

Unsere Bewertung

Das Duraero SUP 330 cm wird mit allem geliefert, was für den Freizeitspaß benötigt wird. Die Lieferung beinhaltet das Board, eine Pumpe, ein 4-teiliges Paddel, einen Transportrucksack, drei herausnehmbare Finnen, ein Reparaturset und einen Kajaksitz.

Mit einer Länge von 330 cm und einer Breite von 76 cm kann man auf dem SUP Board nicht so einfach die Balance halten. Durch die Tragkraft von bis zu 130 kg ist das Board sehr belastbar. Um sich den nötigen Halt zu verschaffen, ist die Oberfläche des Duraero SUP’s mit einem rutschfesten Diamant-Deck überzogen. Das integrierten Kick-Pad ist zwar nett gemeint, bei dieser Art von Board allerdings eher störend und durch die ohne hin schon etwas wackeligere Angelegenheit für Einsteiger & Anfänger unnötig. Halbprofis können damit schneller Manövrieren.

Die Spurhaltung ist überraschend gut. Durch die spitz gewählte Touringform des Duraero 330 cm gleitet das Board angenehm am Wasser. Das Luftventil befindet sich auf dem Heck des Duraero 330 cm. Mit in der Ausstattung ist eine Pumpe mit ergonomischem Griff, wobei sich das dünne Plastik hier trotzdem sehr billig anfühlt. Die Pumpe verfügt über eine Hochdruck-PSI Messung, ist aber keine Doppelhubpumpe. Das Aufpumpen gestaltet sich, mit 10-15 Minuten zwar dennoch rasch, könnte mit einer Doppelhubpumbe allerdings deutlich einfacher sein.  Sollte zu viel Luft im SUP Board sein kann man mittels dem integrierten Federventil sehr gut die überschüssige Luft herauslassen. An der Unterseite des Duraero SUP 330 cm kann man sich das Setup der Finnen selbst gestalten. Die drei Finnen sind im Lieferumfang enthalten und lassen sich relativ zügig am Board befestigen. Die Finnenführung ist auch hier wieder aus eher dünnem Plastik, weshalb es schnell passieren kann, dass diese sich verzieht oder durch den Transport verbiegt.

Für den Fall eines Sturzes ist eine Sicherheitsleine über einen D-Ring aus Edelstahl, am Heck des Boards, fixiert. Außerdem gibt es am Bug des Boards ein kleines Gepäcknetz, um etwas mitzuführen. Der Kajaksitz wird über Kupfermetallhaken am Board fixiert. Durch zwei Gurte an der Vorderseite und zwei Gurten an der Rückseite lässt sich der Sitz einfach am SUP Board fixieren und verrutscht bei richtiger Befestigung nicht. Der gelieferte Sitz erweist sich aber als instabil. Beim Anlehnen gibt er stark nach. Was entweder eine gute Körperhaltung oder eine Investition in einen besseren Sitz voraussetzt. Das Paddel ist durch das Kajak adaptierte Paddelblatt sehr reisefreundlich gestaltet und ist sowohl einfach, als auch doppelseitig zu nutzen. Trotz doppelseitiger Nutzbarkeit hält sich das Gewicht mit 1460g äußerst gering. Es lässt sich in vier Teile zerlegen und beliebig einsatzfähig machen. Die Firma steht zu ihrem Produkt und bietet in den meisten Fällen rasche Hilfe bei defektem Material oder Fragen an. Durch das im Lieferumfang enthaltene Reparaturset hat man die Möglichkeit kleinere Ursachen schnell selbst zu beheben. Sollte es aber einmal nicht klappen ist Duraero darauf bedacht, das Produkt rasch wieder einsatzfähig zu machen.

Fazit

Duraero setzt mit dem SUP 330 cm abermals auf die breite Masse. Für das Preis-Leistungsverhältnis bekommt man eine relativ gute Ausstattung, die einem viele Möglichkeiten bietet. Durch die spitze Form gleitet das Board gut am Wasser und lässt sich, vor allem durch das Kick-Pad, leicht lenken, allerdings ist es nicht besonders Steif und kippt bei leichter Gewichtsverlagerung schnell ab. Für Einsteiger kann es daher, besonders am Anfang, etwas schwierig werden in Takt zu kommen, da das SUP Board schnell an Fahrt gewinnt und keinen sicheren Stand vermittelt. Wenn man den Dreh einmal raus hat sollte dem Freizeitvergnügen nichts im Wege stehen, allerdings können längere Fahrten auch für Profis unagenehm werden, da ständig ausbalanciert werden muss.  Das Duraero SUP 330 cm ist eine Komplettlösung für den kleinen Geldbeutel. Mit dem Doppelpaddel und dem mitgeliferten Sitz hat das Duraero SUP 330 cm Gegebenheiten zum Kajakfahren. Generell empfehlen wir eine Investition in eine hochwertigeres Double-Layer Board. Hier kommen Einsteiger & Anfänger eher auf ihre Kosten. Wer allerdings schon erfahrener ist und auch schon öfters auf einem Board stand kann sich mit diesem Duraero SUP Board eine sehr günstige Alternative zulegen.

Zusätzliche Informationen

Marke

Erscheinung

Schwierigkeit

Gewicht (Board)

7,8 Kg

Länge

330 cm

Breite

76 cm

Dicke

15 cm

Tragkraft

130 Kg

Volumen

290L

Anzahl der Finnen

3 Finnen

Finnensystem

SUP-Sitz geeignet

Ja

Zubehör ink.

, , , , ,