Boards • Sets • Zubehör » Alle Bewertungen

Kesser SUP

3.5 / 5

Ø Test-Ergebnis

1.5 / 5

Nachhaltigkeit

1.0 / 5

Vertrauenswürdig

+50

Produkte

DE

Firmensitz

⭐⭐⭐⭐⭐

Bewertung

⭐⭐⭐⭐

Nachhaltigkeit

⭐⭐⭐⭐⭐

Vertrauenswürdig

+50

Produkte

Bayern

Firmensitz

64,80
142 Amazon Bewertungen
4.3/5
85
319,80
41 Amazon Bewertungen
4.3/5
73
/5
34,80
196 Amazon Bewertungen
4.2/5
70
68 Amazon Bewertungen
4.4/5
78
69,80
68 Amazon Bewertungen
4.4/5
85
44,80
101 Amazon Bewertungen
4.2/5
80
Boards

Board gut aber Marke nicht!

Wir bemühen uns, nur die besten Produkte anzubieten. Dabei prüfen wir Produkt, Marke und Hersteller nach ESG-Kriterien . Deshalb sind wir transparent darüber, welche Marken und Produkte wir nicht empfehlen können. Eine Marke, die uns in der Hinsicht auf Boards aufgefallen ist, ist Kesser.

Obwohl Kesser SUP-Boards zu einem günstigen Preis anbietet, sind wir der Meinung, dass es wichtig ist, auf die Qualität, den Kundenservice und die Nachhaltigkeit, sowohl von Produkten als auch der Beziehung zwischen Kunde und Marke zu achten. Wir haben festgestellt, dass Kesser sich nicht auf den Wassersport spezialisiert hat und stattdessen eine Trading GmbH ist, die günstigeProdukte aus China importiert. Wir haben auch Berichte und eigene Erfahrungen über einen schlechten Kundensupport und mangelnde Fachkenntnisse über SUP-Boards von Kesser erhalten.

Wir glauben, dass ein gutes Paddelerlebnis mehr erfordert als nur ein preiswertes Board. Daher empfehlen wir unseren Kunden, bei der Wahl eines SUP-Boards auf Qualität, Fachwissen und Kundenservice zu achten. Wir glauben, dass unsere Kunden ein qualitativ hochwertiges Board verdienen, das langlebig und zuverlässig ist und von einem Unternehmen hergestellt wird, das sich auf den Wassersport spezialisiert hat und sich dafür engagiert. Zwar handelt es sich beim Kesser Wave um ein durchaus gutes und Preiswertes Board, mehr sollte dann aber auch nicht erwartet werden.

Wir verstehen, dass Kunden auf der Suche nach einem preiswerten Board sein können, das keine Probleme bereitet. Während Kesser preisgünstige Boards anbietet, möchten wir darauf hinweisen, dass es bei Kesser keine Berührungspunkte mehr mit der Marke gibt, nachdem ein Board gekauft wurde. Es gibt keine Garantie für Reparaturen oder Ersatzteile, und der Support ist sehr schlecht bis garnicht erreichbar. Es wird also keine Verantwortung für Mängel übernommen. Dies wiederspricht absolut unseren ESG-Kriterien und ist nicht Nachhaltig.

Wir möchten unseren Kunden ein qualitativ hochwertiges Paddelerlebnis bieten und sie dabei unterstützen, die richtigen Produkte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Daher empfehlen wir unseren Kunden, bei der Wahl eines SUP-Boards auf spezialisierte Marken und Hersteller zu achten, die eine umfassende Expertise im Wassersport haben und ein Engagement für Qualität, Nachhaltigkeit und Kundenservice zeigen.

Zubehör