Das Allround SUP Board


Preis-Leistungs-Sieger
Brunelli 10.8 Premium SUP Board

589,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Magma 2021

294,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Beast 2021

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Breeze 2021

220,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Atlas 2021

385,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Vapor 2021

251,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Fusion 2021

ab 274,00 € 409,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Aqua Marina Monster 2021

346,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Bluefin Cruise 12′

ab 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDerzeit Ausverkauft*

Nutze die Vielseitigkeit des Allround SUP Boards

Das Board mit den meisten Möglichkeiten und Einsatzgebieten ist wohl zu Recht das Allround SUP Board. Diese SUPs werden meist auch unter dem Namen Einsteiger SUP Board oder Beginner Board verkauft. Wir sind jedoch der Meinung, dass dieses Board noch viel mehr kann.

Es ideal um sich einen umfangreichen Überblick über das Stand up Paddling zu verschaffen. Du kannst das Allround SUP Board sowohl zum Erkunden der wunderschönen Landschaft, als auch zum Surfen von leichten Wellen und Flüssen nutzen. Nicht zu vergessen, ist der Spaßfaktor, den Du mit Freunden und Familie haben kannst. Einfach das Board zur Bade-Insel erklären und wer zuerst drauf ist, darf „regieren“.

Empfehlung für dein individuelles Allround SUP Board

Suchst Du ein Board für den Familienspaß, dann solltest Du auf jeden Fall auf das richtige Volumen achten. Beim Ausflug mit der ganzen Familie steht gerne mal mehr als eine Person auf dem Board. Das sollte sich auch im Volumen des Allround SUP Boards widerspiegeln. Wir raten daher, lieber ein etwas größeres Board zu kaufen.

Willst Du hingegen ausgedehnte Paddel-Touren machen, bist Du mit einem Touring Board gut beraten. Sie werden meist zu den Allround SUP Boards gezählt, haben jedoch einige besondere Eigenschaften. Am einfachsten beschreibt man sie als eine Mischung aus Allround und Race Board. Der Unterschied ist jedoch, dass sie länger als ein einfaches Allround SUP und breiter als ein Race SUP sind. In der Regel besitzen diese Tourer SUP Boards ein Netz oder Schnürungen zum Transport von Gepäck.

Zu guter Letzt stellen wir euch die Besonderheiten von Yoga und Fitness SUP Boards vor. Diese Art des Allround SUP Boards ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die Boards besitzen keine besondere Form und sind nur in einigen Fällen etwas breiter. Zu den Besonderheiten dieses Allround SUP Boards zählen die vergrößerte gepolsterte Standfläche und die zusätzlichen Befestigungsschnüre. Meist befinden sich mehrere Netze für die Trinkflasche, die Gewichte und andere Hilfsmittel auf dem Board.