Skip to main content

Runga Purei Air Race SUP

629,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2020 01:14
Board-Typ
Marke
Gewicht12.9 kg
Länge380 cm
Breite76 cm
Dicke15 cm
Tragkraft125 kg
Volumen300 Liter
Anzahl der Finnen1 Finne
SUP-Sitz geeignetNein
Enthaltenes ZubehörPaddel, Luftpumpe, Tragetasche, Leash

Preis/Leistung
(4.5/5)
Handhabung
(4.5/5)
Stabilität
(5/5)
Zubehör
(5/5)

Gewicht12.9 kg
Länge380 cm
Breite76 cm
Dicke15 cm
Tragkraft125 kg
Volumen300 Liter
Anzahl der Finnen1 Finne
SUP-Sitz geeignetNein
Enthaltenes ZubehörPaddel, Luftpumpe, Tragetasche, Leash

Runga Purei Race Air

Runga Boards aus Kiel sind Hersteller erstklassiger Stand Up Paddleboards. Ob klassisch oder aufblasbar, Verarbeitung und Performance der SUP Boards sind topp und negative Kundenrezensionen keine zu finden. Klar, dass erstklassige Qualität etwas mehr kostet als ein No-Name Billigboard aus dem Supermarkt; doch schon beim ersten Gebrauch wird klar, dass man mit Runga die richtige Wahl getroffen hat. Hier im Test haben wir uns das Runga Purei Race Air der deutschen Bretterschmiede mal genauer angesehen:

 

Vorteile

  • Schnittiges Raceboard
  • Gute Verarbeitung
  • Gepäcknetz
  • Abnehmbare US-Box-Finne
  • Carbon-Paddel mit eigener Tasche

Nachteile

  • nicht immer lieferbar

 

Unsere Bewertung

Das Runga Purei Race Air ist ein iSUP-Raceboard erster Sahne für fortgeschrittene Paddler oder sogar sportliche Anfänger. Vom Shape her ist es gemacht für zügiges Vorankommen und längere Touren. Natürlich ist es aufgrund seiner Proportionen keine schwimmende Insel und das macht es schwieriger, bei unruhigem Wasser oder im Stillstand darauf herumzuturnen.

Die Abmessungen des Runga Purei Race Air betragen 380 cm (12.6‘) Länge, 76 cm (29‘‘) Breite und 15 cm (6‘‘) Dicke. Die geringe Breite hält die Wasserverdrängung in Grenzen und resultiert in einer prompten Umsetzung der Paddelschläge in Geschwindigkeit. Dieses Board ist ein echtes iSUP Race Board. Im Test hat es uns auch auf längeren Touren überzeugt und viel Spaß bereitet!

Die Angaben des Herstellers zur Belastbarkeit des Purei betragen 125 kg als empfohlenes Fahrergewicht und im Extremfall sogar bis zu 160 kg. Dies hat sich in der Praxis als korrekt erwiesen, das Board hat 300 Liter Volumen und hält aufgrund seiner erstklassigen Verarbeitung sogar bis zu 25 psi Druck stand. Das iSUP ist äußerst robust und bei reichlichem Luftdruck ist man auch mit über 100 kg zügig damit unterwegs.

Die Verarbeitung des Runga Purei Race Air überzeugt durchgehend. Der 6“ Double-Layer-Drop-Stich-Aufbau in Kombination mit hochwertigsten Materialien erlauben ein Aufpumpen des Boards auf bis zu 1,7 bar. Die damit erreichbare Steifigkeit resultiert in einer hervorragenden Performance. Dadurch ist dieses Inflatable von Runga auch eine echte Alternative zu einem Hard Board. Das Gewicht des Purei beträgt 12,6 kg.

Bei der Ausstattung haben die Leute von Runga sich nicht lumpen lassen. Die solide Single-Fin mit US-Box garantiert beste Spurstabilität, im Bungee-Gepäcknetz lässt sich deine Ausrichtung gut festzurren. Am Deck klebt ein großzügiges EVA- Grip Pad in schnittigem Design, und am Tail befindet sich ein weiterer D-Ring zur Befestigung der Coil Leash. Auch bei diesen Komponenten überzeugt die hochwertige Verarbeitung.

Im Lieferumfang fehlt es an nichts. Die Doppelhubpumpe (Made by Bravo) lässt einen das Board schnell aufpumpen und auch bei höheren PSI bietet sie einen leichtgängigen Hub. Das Kunststoffblatt des dreiteiligen Carbonpaddels erlaubt gute Performance bei geringem Gewicht. Eine schicke Coil-Leash gibt‘s mit dazu und im beiliegenden Trolley-Rucksack lässt sich alles problemlos verstauen. Das Paddel kommt in separater Tasche daher, um Beschädigungen vorzubeugen.

Kritikpunkte gibt es eigentlich keine am Runga Purei Race Air, als aufblasbares Race-SUP hat es uns vollends überzeugt. Im mittleren Preissegment ist es eine erstklassige Wahl. Das Design ist wirklich cool und die Hersteller haben beim Board sowie beim Zubehör auf beste Qualität und gute Preis-Leistung wert gelegt.

Fazit zum Runga Purei Race Air

Das Runga Purei Race Air ist ein trendiges Raceboard für fortgeschrittene Tourenpaddler, welches durch gute Preis-Leistung und beste Qualität überzeugt. Durch die verarbeiten Materialien ist das Board sehr robust und für ein iSUP bemerkenswert straff im Wasser. Der Zubehör ist ebenso schick wie hochwertig und und man bekommt wirklich viel für sein Geld. Wenn du die lahmen Gummienten mal so richtig abhängen willst und dabei gut aussehen möchtest, pack‘ das Ding in deinen Einkaufswagen!


629,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2020 01:14